trauer_header (ID: 12028)

lps/Mo. Durch die richtige Musik fühlt man sich mit dem Verstorbenen verbunden. Foto: B. Moll Die richtige Musik für die Trauerfeier

lps/Mo. Bei kirchlichen Beerdigungen wird traditionell die Orgel gespielt. Seit dem 16. Jahrhundert ist sie das beherrschende Instrument in den Kirchen. In Friedhofskapellen und Trauerhallen stehen oftmals ein Keyboard oder ein Harmonium und in der ... mehr ...

lps/Mo. Für einen letzten Gruß steht dieser Kranz mit seinen wunderschönen Rosen. Foto: Gütegemeinschaft Kerzen Der Grabschmuck

lps/Mo. Mittlerweile geht der Trend dahin, ein möglichst pflegeleichtes Grab zu haben. Vor allem, wenn die meisten Angehörigen nicht vor Ort leben und jemand für die Grabpflege beauftragt werden muss. Ist keine anonyme Bestattung ... mehr ...

Wenn bunte Herbstblätter fallen, zählt das in einem Bestattungswald zur Grabpflege: Eine Beisetzung in der freien Natur ist für viele Menschen heute eine Alternative zu einem Friedhof. Foto: djd/FriedWald/Gasparini Die Natur pflegt das Grab

(djd). Wenn herbstlich bunte Blätter von den Bäumen fallen, dann gehört das in einem Bestattungswald auch zur Grabpflege: Dort können Menschen nach ihrem Tod in freier Natur ihre letzte Ruhestätte unter einem ... mehr ...

iStockPhoto.com Blumen zur Beerdigung

lps/Sk. Ohne Blumen ist eine Trauerfeier fast nicht vorstellbar. Egal, ob nach persönlichen Vorlieben oder nach klassischen Verhaltensregeln, die Auswahl ist riesig. Wonach soll man sich also richten? Die klassische, dominierende Blumenfarbe ... mehr ...

Der Trauerkaffee

lps/Mo. Der Leichenschmaus, auch bekannt unter den Bezeichnungen Leichenmahl, Beerdigungskaffee und Trauerkaffee, hat eine lange Tradition. Nach der Beisetzung setzen sich die Trauergäste zusammen, um gemeinsam etwas zu trinken und zu essen. ... mehr ...

Und auch wenn die private Trauer im intimen Rahmen gelebt wird, so haben doch auch die Angehörigen das Recht, Abschied zu nehmen. Foto: BDB Gemeinsam trauern

pm. Spätestens seit dem Tod von Lady Di sind öffentliche Trauerbekundungen Normalität geworden. Das hat Auswirkungen auf die private Trauer. Trauer gilt gemeinhin als Inbegriff eines privaten Affekts, der in der Moderne zunehmend aus ... mehr ...

iStockPhoto.com Die Sterbeversicherung

lps/Aw. Eine Beerdigung ist kostspielig. Wer zu Lebzeiten sicherstellen will, dass für eine würdige Bestattung genügend Kapital vorhanden ist, schließt eine Sterbegeldversicherung ab. Sei es, um sicherzustellen, dass für ... mehr ...

Die Herstellung von Urnen ist ein wichtiger Geschäftszweig geworden. Foto:lps/Aw Die Bestattungsurne

lps/Aw. Die Anzahl der Feuerbestattungen in Deutschland nimmt stetig zu. Nach der Kremierung wird die Asche des Verstorbenen in einer Urne bestattet. In Mitteleuropa kam die Bestattung in Urnen in der Schönfelder Kultur (2500 bis 2100 v. Chr.) ... mehr ...

trauer_eigenanzeige (ID: 16793)

iStockphoto.com Würdevoller Abschied

lps/Sk. Die passenden Worte zu finden ist eine Kunst. Noch schwieriger wird es, wenn es um den Abschied eines geliebten Menschen geht. Denn bei einer Trauerrede geht es darum, dem Unaussprechlichen Worte zu verleihen. Worte, die die Hinterbliebenen ... mehr ...

Foto: Jean-Luc Jacques Patientenverfügung - So sollte das Beratungsgespräch ablaufen

Eine Beratung soll Menschen befähigen, Verantwortung für sich selbst zu übernehmen. Sie werden dadurch in die Lage versetzt, für ihre persönlichen Angelegenheiten sowie für ihre Familie jene Vorkehrungen zu treffen, die ... mehr ...

trauer_eigenanzeige (ID: 12106)

Getragen werden durch die Kraft der Musik

lps/Sk. Zu jeder Trauerfeier gehören Lieder, oft kann man vor Traurigkeit nicht singen, dennoch gibt einem die Musik das Gefühl der Geborgenheit. Es gibt zahlreiche christliche Lieder, die mit ihrem Text die momentanen Gefühle zum ... mehr ...

Mut zur individuellen Grabsteingestaltung ist erwünscht. Foto: Bund deutscher Friedhofsgärtner Grabmale haben ihre eigene Sprache

lps/Sk. Die Auswahl des Grabmals ist nicht einfach. Soll doch sowohl die Inschrift, als auch die Art des Grabmals die Persönlichkeit des Verstorbenen wieder geben. Sie sollen gleichzeitig die Geschichte und das Wesen des Begrabenen durch Form ... mehr ...

lps/Sk. Ein Abschiedsritual hilft beim Trauern. Foto: Keller Abschied nehmen ist ein wichtiger Teil der Trauerarbeit

lps/Sk. Der Tod und die Zeit bis zur Beisetzung sind ein wichtiger Übergang. Egal wohin die Reise dann auch gehen wird. Es ist ein ebenso bedeutender Übergang wie die Geburt. Umso wichtiger ist es, diese Zeit bis zum Begräbnis dazu zu ... mehr ...

lps/Jk. Wenn der Ehepartner stirbt, haben Hinterbliebene Anspruch auf eine Rente. Foto: Techniker Krankenkasse Finanzielle Sicherheit für Hinterbliebene

lps/Jk. Wenn der eigene Ehepartner verstirbt, ist das ein großer Verlust, der viele Menschen in eine tiefe Krise stürzt. Neben dem emotionalen Tief kommt es aber oft noch zu enormen finanziellen Sorgen, wenn der Verstorbene der ... mehr ...

lps/Jk. Allein mit der Trauer zurechtzukommen, ist schwierig. In Trauergruppen finden Betroffene Unterstützung. Foto: Techniker Krankenkasse Trauergruppe als Unterstützung

lps/Jk. Egal ob es der Tod eines Familienmitglieds oder eines guten Freundes ist, und unabhängig davon, ob es sich hierbei um einen plötzlichen Unglücksfall oder das erlösende Ende einer langen Krankheit handelt: die ... mehr ...

lps/Jk. Sogenannte Baum- oder Waldbestattungen sind besonders bei naturverbundenen Menschen sehr beliebt. Foto: Techniker Krankenkasse Rückkehr in den Kreislauf der Natur

lps/Jk. Eine Alternative zur Bestattung auf einem Friedhof ist die sogenannte Wald- oder Baumbestattung, die sich besonders bei naturverbundenen Menschen großer Beliebtheit erfreut. Hierfür wird die Asche des Verstorbenen in einer ... mehr ...

lps/Jk. Ein halbes Jahr nach der Bestattung sollten Angehörige sich um einen Grabstein kümmern. Foto: SKeller Grabstein als Teil des Gedenkens

lps/Jk. Etwa ein halbes Jahr nach der Bestattung des Verstorbenen ist es für Angehörige an der Zeit, sich über den Grabstein Gedanken zu machen. Früher macht das meist keinen Sinn, da man warten muss, bis sich die Erde im Grab ... mehr ...

Fotolia.com/Monuta/akz Über Leben, Tod und Sterben

(akz) Der Tod gehört zum Leben. Dennoch ist wohl kein Thema in der abendländischen Gesellschaft so präsent und zugleich tabuisiert. Die „Jenseite“ (www.jenseite.de) ist ein Online-Journal, das seinen Lesern Mut machen ... mehr ...


Hier haben Sie die Möglichkeit
unser Trauermusterbuch herunterzuladen und sich über die verschiedensten Gestaltungsmöglichkeiten zu informieren.
Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns bitte.   mehr...
musterbuch_trauer (ID: 902)  Trauer-Musterbuch als .pdf-Format