20.03.2017 - 18:02 Uhr

Share | | | |

Verletzt bei Auffahrunfall

Unfall Weil er nicht aufgepasst hatte, ist ein Lasterfahrer in ein Auto gekracht.

Kirchheim. Mit dem Rettungsdienst musste ein 60-jähriger BMW-Fahrer nach einem Auffahrunfall auf der B 297 am Montagmorgen ins Krankenhaus gefahren werden.

Der Kirchheimer war gegen 7.40 Uhr auf Höhe der Autobahnanschlussstelle Kirchheim-Ost in Fahrtrichtung Dettingen unterwegs, als er anhalten musste. Dies erkannte der 66-jährige Fahrer eines nachfolgenden Lkw aus Geislingen zu spät. Deshalb krachte er mit seinem Sattelzug ins Heck des BMW.

Der Autofahrer wurde nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt. Sein Wagen musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beträgt rund 5 000 Euro.lp

Artikel kommentieren
Share | | | |