Lokales

0:6 Neidlinger Aus im Viertelfinale

NEIDLINGEN Aus für den TV Neidlingen im Viertelfinale um die württembergische Fußball-Senioren-Meisterschaft. Der TV Neidlingen verlor das Spiel gegen den TV Neuler mit 0:6 (0:2).

Anzeige

Der erwies sich als starker Gegner und trat mit einigen ehemaligen Oberligaspielern an. In der ersten Halbzeit hatte der TV Neuler mehr Glück und ging durch ein abseitsverdächtiges Tor in Führung. Nach einem Neidlinger Eigentor stand es 0:2.

Nach dem Wiederanpfiff waren die Gäste die spielbestimmende Mannschaft und erzielten in der 70. Minute das 0:3. Danach war die Moral der Neidlinger vollends gebrochen, und es hagelte noch drei weitere Treffer des TV Neuler. Die Neidlinger verkauften sich allerdings etwas unter Wert. Die Niederlage fiel einige Tore zu hoch aus.

wh