Lokales

1. 4. 1980: Gründung der Firma "Sommer Mechanische ...

1. 4. 1980: Gründung der Firma "Sommer Mechanische Fertigung GmbH" in Kirchheim. Produktion von "egrotronik" Garagentorantrieben.1985: Entwicklung des ersten eigenen Sommer-Garagentorantriebes. Der mitfahrende Motor, patentiert in Europa und Amerika, zeichnet dieses einmalige System aus.1986: Markeinführung des neuen Garagentorantriebes "marathon 550 N".1990: Neubau und Einzug in das neue Firmengebäude in der Hans-Böckler-Straße 27 im Gewerbegebiet Bohnau.1991: Entwicklung und Markeinführung des "marathon 800 N" Garagentorantriebes.1992: Gründung der Niederlassungen in Frankreich und Ungarn.1993: Neubau 2. Stock und Umzug im Herbst. Aufbau einer eigenen Elektronikentwicklung. Entwicklung einer eigenen Funkfernsteuerung. Entwicklung neuer Garagentorantriebe: "sprint 550 N", "marathon S 550 N", "marathon S 800 N" und Abrundung der Produktlinie nach oben mit dem "triathlon 1100 N".1994: Entwicklung der Sammelgaragensteuerung EBS. Aufbau eines Qualitätsmanagements.1995: Zertifikat DIN EN ISO 9001. Markteinführung der Sammelgaragensteuerung EBS.1997: Gründung von Vertretungen in Spanien und Portugal.1998: Einweihung dritter Bauabschnitt (Hans-Böckler-Straße 23-27). Gründung der Verkaufsniederlassungen in England, Skandinavien und Italien.1999: Entwicklung eines neuen Drehtorantriebes. 2000: Markteinführung Drehtorantrieb "twist 200", Verfünffachung der Stückzahlen bei Drehtorantrieben bis Ende 2000. Gründung des Sommer-Info-Centers in Berlin. Gründung der Sommer-Fachakademie. Kauf eines weiteren Nachbargrundstückes (Hans-Böckler-Straße 21). Gründung der Verkaufsniederlassungen in Österreich und Polen. Entwicklung des neuen, zukunftsweisenden Funks mit 868,8 MHz FM und Somloq Rollingcode-System sowie der neuen Garagentorantriebsgeneration 2001.2001: Umfirmierung in "Sommer Antriebs- und Funktechnik GmbH". Markteinführung der neuen Garagentorantriebsgeneration, der neuen Funkfernsteuerung mit 868,8 MHz FM und Somloq Rollingcode-System und der neuen Rohrmotoren. 2002: Entwicklung des Schiebetorantriebes "starglider 300". Gründung einer Niederlassung in der Türkei und Eröffnung einer Vertretung in China. 2003: Einführung des Schiebetorantriebes Sommer "starglider 300". Entwicklung und Einführung der universellen Stromzuführung bei den Sommer-duo-Garagentorantrieben. 2004: Markteinführung der Sammelgaragenantriebe "marathon tiga". Einführung der Rohrmotorsteuerung mit integriertem Funkempfänger "Funk-Manager S". Übernahme der "Groke Türen und Tore GmbH".2005: Gründung einer eigenen Niederlassung in China. Entwicklung des Schiebetorantriebes "gator", des Funk-Code-Tasters "Telecody" und eines Unterflur-Drehtorantriebes.
Anzeige