Lokales

100¿000

100¿000. Besucherin im Kirchheimer Freibad. Gestern betrat die 100¿000. Besucherin das Kirchheimer Freibad. Die Kirchheimerin An
100¿000. Besucherin im Kirchheimer Freibad. Gestern betrat die 100¿000. Besucherin das Kirchheimer Freibad. Die Kirchheimerin Annerose Leconte kam mit ihrer dreijährigen Enkelin Angelina , um, wie mindestens drei Mal die Woche, einen Kilometer zu schwimmen. Der Betriebsleiter und leitende Schwimmmeister, Alfred Krause, und Gunnar Brenner, vom Amt für Bildung, Kultur und Sport, empfingen sie mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein über eine Dauerkarte für die nächste Saison. So blieben Bademeister Krauses Sorgen über zu wenige Besucher unbegründet.sos/ Foto: Jean-Luc Jacques

Gestern betrat die 100 000. Besucherin das Kirchheimer Freibad. Die Kirchheimerin Annerose Leconte kam mit ihrer dreijährigen Enkelin Angelina , um, wie mindestens drei Mal die Woche, einen Kilometer zu schwimmen. Der Betriebsleiter und leitende Schwimmmeister, Alfred Krause, und Gunnar Brenner, vom Amt für Bildung, Kultur und Sport, empfingen sie mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein über eine Dauerkarte für die nächste Saison. So blieben Bademeister Krauses Sorgen über zu wenige Besucher unbegründet.sos/ Foto: Jean-Luc Jacques

Anzeige