Lokales

15-Jähriger mit dem Auto unterwegs

KIRCHHEIM Ohne das Wissen seiner Eltern nahm ein 15-jähriger Schüler am Sonntagnachmittag in Notzingen den Schlüssel eines Opel Corsas an sich. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Schüler zunächst von Notzingen nach Ötlingen fuhr, wo er seine Freundin abholte. Nur wenig später fiel er dort mehreren Passanten durch seine Fahrweise auf, die die Polizei informierten. Zwischenzeitlich war der junge Mann in der Lenaustraße unterwegs. Als er erkannte, dass er sich in einer Sackgasse befand, fuhr er rückwärts in die Stifterstraße ein und beschädigte dabei einen Betonsockel und einen Metallzaun. Auch hier verständigten aufmerksame Passanten die Polizei.

Anzeige

Gegen 16.30 Uhr konnte der Schüler mit dem Opel in Notzingen festgestellt und angehalten werden. Der Junge flüchtete sofort aus dem Fahrzeug, konnte aber nur wenig später in der Daimlerstraße vorläufig festgenommen werden.

lp