Lokales

17 Youngsters kürten ihre Besten

OHMDEN Zum fünften Mal hat der Golfclub Teck die Vereinsmeisterschaften der Jugend veranstaltet. Aufgrund der Sommerferien traten nur 17 Jugendliche zum gemeinsamen Wettstreit in Ohmden an.

Anzeige

Bei den "Mini-Tigern", die auf verkürzten Bahnen spielten, konnte sich Tim Schmauder vor Carolin Gall und Frieder Wagner durchsetzen. Bei der Jugend B errang Moritz Wagner den Sieg vor Dorina Bosch.

Bei der Jugend A war der Kampf um den Titel entschieden härter. Bei den Mädchen gewann Lea Caspar vor Berenike Beck. Bei den Jungen kämpften drei Youngsters um den Titel. Tim Fahrion errang mit Runden von 76 und 77 (+29) den dritten Platz. Colin Bosch musste sich mit Runden von 69 und 73 (+18) Philipp Schwab mit Runden von 65 und 61 (+2) geschlagen geben. Mit seiner 61er-Runde konnte Philipp Schwab gleichzeitig den Platzrekord auf 1 unter Par verbessern.

hgr