Lokales

19-Jähriger landet an einem Stahlmast

KIRCHHEIM Am Samstagnachmittag befuhr ein 19-jähriger Mercedes-Fahrer die B 297 von der Autobahnanschlussstelle Kirchheim-Ost in Richtung Göppingen. Im weiteren Verlauf wollte er nach rechts in Richtung Stadtmitte abbiegen und hatte sich bereits auf der rechten Spur eingeordnet. Nach seinen Angaben wurde er jedoch von einem bislang unbekannten Pkw geschnitten, der kurz vor ihm von der linken Spur nach rechts wechselte. Dadurch kam der 19-Jährige ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen den Stahlmast eines Hinweisschilds, wobei an seinem Auto Totalschschaden entstand. Der Gesamtschaden beläuft sich auf zirka 4 000 Euro. Verletzt wurde niemand. Das Polizeirevier Kirchheim sucht unter der Telefonnummer 0 70 21/5 01-0 Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

lp

Anzeige