Lokales

20. Hallenfestder Malteser

KIRCHHEIM Am Sonntag, 3. April, veranstaltet die Kreisgliederung Esslingen des Malteser Hilfsdienstes bereits zum 20. Mal ihr traditionelles Hallenfest. Den Auftakt bildet ein Malteser-Gottesdienst in der katholischen Kirche Sankt Ulrich um 9 Uhr. Nach dem Gottesdienst erwarten die Malteser ihre Gäste ab 10.30 Uhr in der Sanitätswache in der Hans-Böckler-Straße 1 im Kirchheimer Industriegebiet Bohnau zu einem Frühschoppen. Dieser wird musikalisch umrahmt vom Spielmannszug der freiwilligen Feuerwehr Kirchheim. Auch für das leibliche Wohl ist beim Hallenfest bestens gesorgt: es gibt Getränke, Spezialitäten vom Grill, die Feldküche wird wieder Leckereien zubereiten und es gibt Kaffee und Kuchen.

Anzeige

Das Nachmittagsprogramm wird der Kreisbeauftragte Graf von Ballestrem mit einem Jahresrückblick und einem Grußwort eröffnen. Um etwa 15 Uhr wird es eine Schauübung aller Maltesergruppen im Kreis Esslingen geben. Auf die Kinder wartet ebenfalls ein umfangreiches Programm: eine Malteser-Ritter-Ausstellung aus Playmobilfiguren, eine Malecke und es können Buttons selbst gestaltet werden. Den Höhepunkt des Kinderprogramms bilden die Clowns und das Kinderschminken durch die Helfer des häuslichen Kinderhospizdienstes.

pm