Lokales

31. AltbacherDreikönigsturnier

ALTBACH Der TTC Altbach richtet am 6. und 7. Januar zum 31. Mal sein Dreikönigsturnier aus. Die Sporthalle an der Neckarbrücke ist zum Jahresbeginn wieder Treffpunkt für aktive Tischtennisspielerinnen und -spieler aus ganz Baden-Württemberg. Die Turnier-Organisatoren des TTC Altbach rechnen aufgrund der Anmeldezahlen wieder mit einem riesigen Teilnehmerfeld.

Anzeige

Gespielt wird in 14 Wettbewerbs- und Altersklassen, zunächst in Gruppenspielen, in der Endrunde dann im KO-System. Dabei werden die Spieler je nach Mannschaftszugehörigkeit in der Punktspielsaison in folgende Spielklassen eingeteilt: S/A-Klasse (1. Bundesliga bis Verbandsklasse), B-Klasse (Landesliga bis Bezirksklasse), C-Klasse (Kreisliga bis Kreisklasse B) und D-Klasse (Kreisklasse C und darunter). Geldpreise für die Erstplatzierten und wertvolle Sachpreise bei den Senioren sind neben dem attraktiven Spielmodus die Anziehungspunkte für die Teilnehmer aus dem gesamten Verbandsgebiet. Besondere Bedeutung kommt dem Altbacher Turnier als Vorbereitung für die bevorstehende Rückrunde in allen Spielklassen zu. Die Einteilung der Wettbewerbsklassen ist dementsprechend nicht von der Spielstärke einzelner Spieler abhängig, sondern von der Spielklasse, in der ein Spieler während der Spielrunde gemeldet ist.

Den Auftakt macht am Dreikönigstag ab 9 Uhr wieder der Tischtennisnachwuchs. Ab 14 Uhr starten die ersten Aktiven-Klassen. Besondere Spannung versprechen wieder die Spiele der Damen und Herren A-Klasse ab 15 Uhr. Auch in diesem Jahr haben wieder einige Spieler gemeldet, die über internationale Erfahrung verfügen. Am zweiten Turniertag findet ab 9 Uhr der Wettbewerb der Herren B- und D-Klassen statt und ab 13 Uhr die Spiele in der C-Klasse. Zum Turnierabschluss um 16 Uhr werden dann die Senioren-Wettbewerbe ausgetragen. Das Foyer der Sporthalle ist wie in den Vorjahren bewirtschaftet. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

em

Der Zeitplan auf einen Blick

Freitag, 6. Januar:

ab 9 Uhr Jugend U15/18; ab 14 Uhr Damen B,C; ab 15 Uhr Damen A, Herren S/A.Samstag, 7. Januar:

ab 9 Uhr Herren B,D; ab 13 Uhr Herren C; ab 16 Uhr Senioren.