Lokales

32-jährige Frau stürzte von Brücke

WENDLINGEN Ein Radfahrer entdeckte am Dienstagmorgen eine schwerst verletzte Frau am Fahrbahnrand der Heinrich-Otto-Straße in Wendlingen unter einer Autobahnbrücke. Sofort verständigte er das DRK und die Polizei. Nach einer notärztlichen Erstversorgung musste die Unbekannte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Auskunft der Ärzte besteht akute Lebensgefahr. Nach derzeitigem polizeilichem Ermittlungsstand muss davon ausgegangen werden, dass die Frau gegen 6 Uhr von der etwa acht bis zehn Meter hohen Autobahnbrücke in die Tiefe stürzte. Beim Aufprall auf die Fahrbahn erlitt sie schwerste Kopfverletzungen.

Anzeige

Am Nachmittag gelang es Beamten der Kriminalaußenstelle Kirchheim, die Frau über ihren Fahrzeugschlüssel zu identifizieren. Es handelt sich um eine 32-Jährige aus Pliezhausen. Eine Polizeistreife fand den Pkw der lebensgefährlich Verletzten auf einem Autobahnparkplatz in der Nähe des Unglücksorts. Nach derzeitigem polizeilichem Ermittlungsstand ist die 32-Jährige ohne Fremdverschulden von der Brücke gestürzt.

lp