Lokales

350 Kinder trotzen der brütenden Hitze

NEUHAUSEN Bei großer Hitze fanden sich knapp 350 Kinder zum Gau-Kinderturnfest in Neuhausen zu ihren Wettkämpfen und Wettbewerben ein.

Anzeige

Die Laufstrecke mit einer 200-m-Runde, die vier Mal zu absolvieren war, im Außenbereich und die restlichen Wettbewerbe in den Hallen waren gut verteilt, sodass trotz der großen Zahl keine Enge aufkam. Bei überraschend angenehmen Temperaturen ging es in den Hallen hoch her. Mit "Human-table-soccer" und dem "Neckar-Jumpy-Cup" wurde die Zeit bis zur Auswertung der Ergebnisse genutzt.

Mit einem bunten Schauprogramm von Turnen, HipHop, Musical bis zu Taekwondo-Vorführungen wurde ein langer Sporttag beendet. Nach den Siegerehrungen konnten alle Kinder ihre Urkunden mit nach Hause nehmen. "Die Trennung des traditionellen Gau-Kinderturnfestes in einen Mehrkampftag und in das Kinderturnfest in Neuhausen, hat sich bereits im ersten Jahr bestens bewährt", sagte Renate Weber, die Vorsitzende des Fachgebietsausschusses Wettkampfsport.

pm