Lokales

40-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

KIRCHHEIM Schwer verletzt wurde ein 40-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Montagabend in Kirchheim. Der Mann bog mit seinem Citroen vom Kruichling kommend nach links in die Zähringer Straße ab. Hierbei übersah er einen von links kommenden vorfahrtsberechtigten VW Polo eines 19-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten und der 40-Jährige musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 19-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und begab sich selbstständig in ärztliche Behandlung. Bei der Kollision entstand Sachschaden in Höhe von rund 12 000 Euro.

lp

Anzeige