Lokales

44-Jährige wurde tödlich verletzt

LEINFELDEN Tödliche Verletzungen erlitt eine Frau aus Stuttgart am Dienstagmittag in Unteraichen.

Anzeige

Die 44-Jährige war beim Einkaufen in einem Einkaufsmarkt in der Hohenheimer Straße. Nach dem Einkauf schob sie ihren Einkaufswagen auf dem Parkplatz des Marktes zum dortigen Sammelplatz. Dabei wurde sie von einer 69-jährigen Mercedes-Fahrerin erfasst, die offensichtlich das Gaspedal mit der Bremse verwechselt hatte. Die 44-Jährige wurde zwischen dem Mercedes und einem geparkten Mitsubishi eingeklemmt und war sofort tot. Ein hinzu gerufener Notarzt konnte der Frau nicht mehr helfen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde noch ein daneben geparkter BMW beschädigt. Der bei Sachschaden beläuft sich auf circa 20 000 Euro. Ein Sachverständiger soll ein Gutachten erstellen.

lp