Lokales

500 Teilnehmer beim Schülersportfest

OSTFILDERN Mehr als 500 Teilnehmer verzeichnete das traditionelle Schülersportfest im Nellinger Stadion. Die Veranstaltung scheint auch im 35. Jahr ihres Bestehens nichts von ihrer Anziehungskraft verloren zu haben. Die Wettkämpfe dienten vielen Athleten zur Standortbestimmung und die Ergebnisse lassen auch für die kommenden Kreismeisterschaften in Bernhausen einiges an Top-Leistungen erwarten.

Anzeige

Bei den Schülerinnen W 14 überragte die für die TG Nürtingen startende Ellen Baumann aus Unterlenningen die Konkurrenz mit persönlichen Bestleistungen über 100m (13,23 Sekunden), im Weitsprung (4,97 Meter) und im Hochsprung (1,52 Meter). In der Altersklasse W 12 ragte Sarah Reichel von der LG Teck mit 2. 47, 69 Minuten über 800 m heraus.

Bei den Schülern M 15 setzte der Hallen- Landesmeister im Sprint, Klaus Neuendorf, mit 11,63 Sekunden über 100m die Akzente. Daniel Neth von der LG Teck sicherte sich in M 14 den Sieg über 100m und im Weitsprung. Marc Allgaier vom TV Unterlenningen gewann den 75m-Sprint der Altersklasse M 12 in 10,63 Sekunden.

Groß war die Beteiligung auch bei den Dreikämpfen der unteren Altersklassen. Bis zu 30 Teilnehmer pro Jahrgang traten hierzu an. Herausragend aus der Vielzahl von Ergebnissen war der Dreikampferfolg von Philipp Corucle in M 8, der mit 8,07 Sekunden die schnellste Zeit über 50m lief.

pk