Lokales

54-jähriger Manntrieb tot im Neckar

Nur noch tot konnte ein 54-jähriger Esslinger aus dem Neckar bei Mettingen geborgen werden. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus.

ESSLINGEN Am Sonntag gegen 9.25 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass im Neckar auf Höhe Mettingen ein lebloser Mann treiben würde. Nur wenig später traf eine Streife vor Ort ein. Etwa 20 Meter vor der Einmündung des Wehrneckars konnte die Person am Neckarpromenadenweg im Wasser entdeckt werden. Nachdem die Feuerwehr Esslingen den leblosen Mann geborgen hatte, konnte wenig später nur noch sein Tod festgestellt werden.

Anzeige

Polizeiliche Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Toten um einen 54-Jährigen aus Esslingen handelte. Beim derzeitigen polizeilichen Ermittlungsstand kann ein Fremdverschulden am Tode des Mannes ausgeschlossen werden. Es wurde festgestellt, dass der Mann am Sonntagmorgen letztmalig von Familienangehörigen gesehen wurde.

lp