Lokales

6:0 Boll überrennt den TKSV

KIRCHHEIM Der TKSV Geislingen war beim 0:6 gegen Boll noch gut bedient. Die Gäste waren in allen Belangen überlegen. Dagegen musste Primus Geislingen mit zehn Mann um den 1:0-Sieg in Neckartailfingen bangen. Auch der SV Göppingen blieb vorne dran. Gegen Nürtingen gab's ein verdientes 2:0.Wernauer SF SV 1845 Esslingen 1:3 (0:2): 0:1 Reysul Tunc (4.), 0:2 Serkan Mutlu (11.), 0:3 Daniel Denk (89.), 1:3 Semol Bahcekapili (90. Foulelfmeter)SC Geislingen TSV Neckartailfingen 1:0 (1:0): 1:0 Taner Bilgin (36.)Rote Karte: Thorsten Radöhl (69. SC Geislingen) wegen Meckerns.SSV Göppingen TSV Deizisau 1:2 (1:1): 1:0 Sinan Akbaba (8.), 1:1 Tobias Böing (10.), 1:2 Benjamin Viehmann (88.)TKSV Geislingen TSV Boll (0:6): 0:1 Jens Kern (9.), 0:2, 0:3 Imad Banlablali (17., 28), 0:4 Patrick Kölle (67.), 0:5, 0:6 Laurence Schirinzi (68., 75.)FV 09 Nürtingen 1. Göppinger SV 0:2 (0:1): 0:1, 0:2 Daniel Zuljevic (6., 88.)

jüf

Anzeige