Lokales

666 666 Besucher im Freilichtmuseum

BEUREN Am Donnerstag war ein besonderer Tag im Freilichtmuseum in Beuren. Da wurde der 666 666. Gast seit Eröffnung des Freilichtmuseums am 13. Mai 1995 im Museum des Landkreises Esslingen in besonderer Weise begrüßt. Museumsleiterin Steffi Cornelius empfing Marita Ebertshäuser aus Reutlingen als Besucherin mit einer aus sechs Sechsen bestehenden Schnapszahl im Freilichtmuseum. Marita Ebertshäuser konnte sich über einen Präsentkorb aus dem Museumslädle des Fördervereins und eine Familienjahreskarte für die kommende Saison freuen.

Anzeige



Die Reutlingerin kommt regelmäßig in das Freilichtmuseum am Fuße der Schwäbischen Alb. Was sie besonders schätzt, sind die verschiedenen Aktionstage. Am Donnerstag war es der Glasbläser, der sie ins Museums lockte. Er überraschte die "Schnapszahlbesucherin" mit einer Glaskugel, auf der die Besucherzahl 666 666 eingearbeitet war.



"Mit dieser stattlichen Gästezahl hat sich unser Freilichtmuseum zu einer anerkannten Kultureinrichtung im Mittleren Neckarraum gemausert", erklärte Steffi Cornelius.