Lokales

66-Jähriger stahl erneut Werkzeuge

DENKENDORF Erneut wegen Diebstahls verantworten muss sich ein 66-jähriger Mann aus Denkendorf. Ein Arbeiter hatte am Donnerstag auf einer Baustelle in der Eichersteige beobachtet, wie ein Mann einen Bohrhammer entwenden wollte. Er nahm ihm anschließend das Gerät der Marke Bosch wieder ab und hielt ihn bis zum Eintreffen einer zwischenzeitlich verständigten Polizeistreife fest.

Anzeige

Bei den folgenden Ermittlungen stellte sich dann sofort heraus, dass der 66-Jährige bei der Polizei kein Unbekannter ist. Erst vergangene Woche fanden Beamte des Polizeipostens Neuhausen in seiner Wohnung gestohlene Werkzeuge und Maschinen im Wert von circa 20 000 Euro. In den vergangenen Jahren war der Mann schon mehrfach wegen Baustellendiebstählen aufgefallen. Nach seiner polizeilichen Vernehmung musste er wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

Die Ermittlungen bezüglich des in der vergangenen Woche beschlagnahmten Diebesgutes dauern noch an.

lp