Lokales

68-jähriger Mann vermisst

FRICKENHAUSEN Seit Sonntagmorgen wird ein 68-Jähriger aus Frickenhausen vermisst. Seine Ehefrau erstattete am Abend Anzeige beim Polizeirevier in Nürtingen.

Anzeige

Ermittlungen ergaben, dass der Mann gegen 9.30 Uhr die gemeinsame Wohnung in der Sternbergstraße verließ und zuletzt gegen 11 Uhr in der Ortsmitte von Frickenhausen gesehen wurde. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich der Mann in einer hilflosen Lage befindet, wurde eine Suche nach ihm eingeleitet, an der auch ein Polizeihubschrauber und Suchhunde zum Einsatz kamen. Am Montagmorgen wurde die Suche gegen 2 Uhr ergebnislos abgebrochen.

Der Mann ist etwa 165 Zentimeter groß, schlank, hat einen grauen Haarkranz und einen Vollbart. Er ist mit einem beigen Pullover mit Mustern sowie einer schwarzen Hose und eventuell einer schwarzen Lederjacke bekleidet.

Eine weitere Suche unter erneuter Beteiligung eines Polizeihubschraubers im Laufe des gestrigen Tages verlief wieder ohne Erfolg. Lediglich die Lederjacke des Vermissten konnte in der Kleingartenanlage beim Schützenhaus in Frickenhausen gefunden werden.

Das Polizeirevier Nürtingen bittet Personen, denen der Mann am Sonntag in Frickenhausen oder Umgebung aufgefallen ist, sich unter Telefon 0 70 22/92 24-0 zu melden.

lp