Lokales

69-Jährige stirbt nach Frontalzusammenstoß

DENKENDORF Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagnachmittag auf der Landesstraße 1204 zwischen Denkendorf und Neuhausen. Eine 69 Jahre alte Audi-Lenkerin fuhr von Denkendorf her kommend Richtung Neuhausen, als sie kurz vor dem Erlachsee auf gerader Strecke aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur kam. Dort kollidierte sie frontal mit einem entgegenkommenden VW-Bus eines 39-Jährigen.

Anzeige

Der Mann wurde durch den Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Er musste von der Freiwilligen Feuerwehr Denkendorf, die mit fünf Fahrzeugen und 22 Mann im Einsatz war, befreit werden. Die Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Die Landesstraße musste während der Unfallaufnahme für zwei Stunden in beiden Richtungen voll gesperrt werden. Das DRK war mit insgesamt 20 Mann, darunter mehreren Notärzten, im Einsatz. Zur Versorgung des Schwerverletzten war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich auf 20 000 Euro.

lp