Lokales

78 Starter in Grasgehren

Carolin König von den SF Dettingen und Ralf Schmidt vom Skiclub Lenninger Alb haben die Lenninger Tälesmeisterschaften der alpinen Skifahrer in Grasgehren dominiert.

GRASGEHREN König und Schmidt fuhren, wie bereits im Vorjahr, erneut die Tagesbestzeiten. Die Teilnehmer erwartete nach heftigen Schneefällen tags zuvor eine gut 30 Zentimeter dicke Neuschneeauflage und eine Bilderbuchlandschaft ideale Bedingungen also für die 78 Starter, wovon leider nur drei den Snowboardwettbewerb bestritten.

Anzeige

Auffallend war: alle Siege wurden jeweils mit Bestzeit sowohl im ersten als auch im zweiten Durchgang geholt. Die Schülerklassen gewannen Nicole Ziegler vom TSV Schopfloch und Alexander Henzler vom TV Unterlenningen, Jugendtälesmeister wurden bei der weiblichen Jugend Lisa-Marie Heinrich, bei der männlichen Moritz Allgaier, beide ebenfalls TVU. Den Sieg bei den Herren sicherte sich Markus Belz, Schnellste der über 30-jährigen Damen (AK) war Regina Bischof, beide SFD.

Mit acht ersten Plätzen stellte der TV Unterlenningen die erfolgreichste Mannschaft, dicht gefolgt von den Dettingern mit sechs Siegen, wovon vier allein auf das Konto von Familie Bischof gingen.

Die von den SF Dettingen turnusgemäß ausgetragene Veranstaltung wurde zügig und reibungslos über die Bühne gebracht alles in allem ein gelunger Saisonabschluss.

pm