Lokales

900 Jugendliche bei Turnieren in Ötlingen

KIRCHHEIM Bei zahlreichen Fußballturnieren im Ötlinger Rübholz haben 90 Mannschaften mit rund 900 Jugendlichen um Pokale und Preisgelder gekämpft. Der veranstaltende TSV Ötlingen hat bei zusätzlichen Nachtturnieren außerdem gestiftete Fairnesspreise vergeben: So gab es für die A-Jugend des TSV Owen ein Spanferkel, der TV Tischardt freute sich über einen Satz neue Trikots.

Anzeige

rh

B-Junioren:

1. VfL Pfullingen, 2. TSV Eningen, 3. TV Unterlenningen, 4. TSV Ötlingen.Knirpse:

1. SV Reudern, 2. TV Hochdorf, 3. SF Dettingen, 4. TSV Ötlingen.A-Junioren-Nachtturnier:

1. TSV Wendlingen II, 2. TSV Owen, 3. TSV Wendlingen, 4. SV Auingen.D-Junioren:

1. SGEH, 2. VfL Kirchheim, 3. TSV Jesingen, 4. TSV Leinfelden.D-Junioren:

1. TSV Berkheim, 2. FV Faurndau, 3. VfL Kirchheim, 4. TSV Oberensingen. E-Junioren:

1. TSV Neckartenzlingen, 2. KSG Eislingen, 3. TSV Ötlingen, 4. TV Hochdorf.Bambinis:

1. TSV Weilheim, 2. FV Neuhausen, 3. VfB Reichenbach, 4. TSV Owen.Aktiven-Nachtturnier:

1. TSV Raidwangen, 2. TSV Wendlingen, 3. TSV Ötlingen II, 4. TSV Weilheim.C-Junioren:

1. SF Dettingen, 2. SV 1845 Esslingen, 3. TSGV Albershausen, 4. TSV Wendlingen. F-Junioren:

1. TSV Denkendorf, 2. TSV Wäldenbronn Esslingen, 3. TSV Jesingen, 4. TSV Schlierbach.