Lokales

Abstiegskandidaten punkten fleißig

KIRCHHEIM Von den letzten vier Mannschaften in der Fußball-Bezirksliga blieb nur der TSG Zell sieglos. Der TSV Grafenberg mit einem 2:1 und der TKSV Geislingen mit einem 1:0 feierten wichtige Heimsiege. Der SV Esslingen kam gegen den Tabellenfünften TSV Boll zu einem überraschenden 1:0-Sieg. Nach fünf sieglosen Spielen kamen die Wernauer SF beim TSV Grötzingen mal wieder zu einem Sieg.TKSV Geislingen FV 09 Nürtingen 1:0 (1:0): 1:0 Bajhtinger Azar (9.).TSV Grötzingen SF Wernau 1:3 (0:1): 0:1 Andreas Arnold (13.), 1:1 Martin Gärtner (64.), 1:2 Alex Scherbacher (90.), 1:3 Vedat Atantes (90.+3), Gelb-Rote Karte: Timo Spannbauer (TSVG, 90.+2), Rote Karte: Jukuslav Lukic (90.+2)SV Esslingen TSV Boll 1:0 (0:0): 1:0 Daniel Denk (65.)TSV Grafenberg TSV Neckartailfingen 2:1(0:0): 0:1 Thomas Knöll (54.), 1:1 Jürgen Erb (82.), 2:1 Daniel Euchner (88.), Gelb-Rote Karte: Christian Ott (TSVN/90.), Rote Karte: Philipp Kurz (TS N/90.+1).

Anzeige

kdl