Lokales

Abwasser billiger, Wasserzins höher

HOLZMADEN In Holzmaden ändern sich zum 1. Januar die Preise für Wasser und Abwasser.

Anzeige

Die Entwässerungsgebühr der Gemeinde wird um 71 Cent auf 2 Euro ermäßigt. Dies ist unter anderem möglich, weil die Kanalsanierung dieses Jahr vorläufig abgeschlossen wird. Aufgrund von Verlusten in den vergangenen Jahren muss die Gemeinde den Wasserzins dagegen erhöhen. Kämmerer Reiner Philipp schlug einen Aufschlag von 10 Cent vor, sodass ein Kubikmeter Wasser künftig 1,35 Euro kostet. Zusammengerechnet verringert sich der Gesamtpreis für Wasser: Nach der Senkung der Entwässerungsgebühren und der Erhöhung des Wasserzinses zahlen die Bürger der Urweltgemeinde ab Januar nur noch 3,44 statt 4,05 Euro pro Kubikmeter.

Der Gemeinderat stimmte den Änderungen der Abwassersatzung und der Wasserabgabesatzung zu.

bil