Lokales

Ackerwildkräuter auf der Schwäbischen Alb

LENNINGEN In Zusammenarbeit mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen veranstaltet das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb am Sonntag, 17. Juli, von 10 bis 12 Uhr eine naturkundliche Führung zum Thema "Ackerwildkräuter".

Anzeige

Der Referent, Diplombiologe Markus Röhl, beschreibt die Pflanzen der Ackerbegleitflora der Schopflocher Alb und verdeutlicht, weshalb viele dieser Pflanzenarten auf der "Roten Liste" stehen. Treffpunkt ist am Naturschutzzentrum.

pm