Lokales

Äpfel und Filderkraut gestohlen

LEINFELDEN Diebe waren am Montagabend beim Stuttgarter Flughafen unterwegs. Einer Streife des Flughafenreviers war auf einem Feldweg ein in Frankreich zugelassenes Fahrzeug aufgefallen. Bei der Kontrolle des Peugeot stellte sich dann heraus, dass die drei Insassen zuvor Äpfel und Filderkraut gestohlen hatten.

Anzeige

Bei den Dieben handelt es sich um einen 27-jährigen Algerier und um zwei 31 und 32 Jahre alte Franzosen. Sie hatten auf zwei Feldern drei Zentner Äpfel und zehn Kohlköpfe entwendet und in ihrem Fahrzeug verstaut. Das Diebesgut wurde beschlagnahmt. Die drei Männer mussten auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart eine Sicherheitsleistung von 200 Euro bezahlen.

lp