Lokales

Aktion der Sternsinger

"Tianay ny Haritanan` Atra Kinder sagen ja zur Schöpfung" Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg sind die Sternsinger unter diesem Motto demnächst wieder unterwegs.

KIRCHHEIM Die Sternsinger der katholischen Kirchengemeinden Maria Königin und Sankt Ulrich sind zusammen mit vielen evangelischen Kindern vom 28. Dezember bis zum 6. Januar unterwegs. Mit dem Kreidezeichen "20*C+M+B*07", das für "Christus segne dieses Haus" steht, bringen sie als die Heiligen Drei Könige den Segen für das Jahr zu den Menschen und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.

Anzeige

Bundesweit setzen sich die Sternsinger dieses Mal unter dem Leitwort "Tianay ny Haritanan` Atra" für die Bewahrung der Schöpfung ein. Sie wollen deutlich machen, dass Kindern überall auf der Welt der Schutz von Natur und Umwelt wichtig ist. Die Aktion Dreikönigssingen ist die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder einsetzen. Sie wird getragen vom Kindermissionswerk "Die Sternsinger" und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Jährlich können mit den Mitteln aus der Aktion rund 3000 Projekte für Not leidende Kinder in Asien, Ozeanien, Afrika, Lateinamerika und Osteuropa unterstützt werden.

Wie in den Jahren zuvor, sind alle zur zentralen Aussendungsfeier eingeladen am Donnerstag, 28. Dezember, um 16.30 Uhr vor dem Rathaus in Kirchheim.

pm