Lokales

Aktionsbündnisgegen Genmaisanbau

KIRCHHEIM Das Aktionsbündnis gegen Genmaisanbau berichtet am Dienstag, 13. November, um 20 Uhr im TG-Heim in Kirchheim in der Jesinger Straße über seine Kampagne gegen den Anbau von gentechnisch verändertem Mais durch die Fachhochschule Nürtingen. Das Anbaugelände befindet sich unweit der Kirchheimer Markungsgrenze. In einem Filmbeitrag wird dargestellt, wie Großkonzerne weltweit Gene von Tieren, Pflanzen und Menschen in ihren Labors zu profitträchtigen Patenten umbauen.

pm

Anzeige