Lokales

Alb-Skate-Rennenin Böhringen

RÖMERSTEIN-BÖHRINGEN Am kommenden Sonntag, 17. Juli, ist Böhringen fest in der Hand der Inline-Skater bereits zum dritten Mal richtet die Skizunft Römerstein das Alb-Skate-Rennen aus. Zur Einstimmung steigt am Tag zuvor ein Spaß-City-Triathlon mit Hocketse. Am Sonntag werden um die 300 Skater zu den Rennen erwartet. Den Auftakt bilden um 10.30 Uhr die Kinder mit einem Rennen über 1,7 Kilometer. Diesem folgt die Hobby-Alb-Tour über 5,4 Kilometer (11.15 Uhr), der Fitness-Alb-Skate über 10,8 Kilometer (13 Uhr) sowie das Power-Alb-Rennen über 21,6 Kilometer (15 Uhr).

Anzeige

"Wir freuen uns über jede Anmeldung, denn wir wollen auch den Freizeit-Skatern die Chance geben, einmal Wettkampfluft zu schnuppern", sagt Christian Class, einer der Organisatoren bei der SZ Römerstein. Das Rennen zieht jedes Jahr aufs Neue Inline-Skater von München bis Köln auf die Alb.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Rennen, zur Strecke, Anfahrtsweg und Anmeldung sind im Internet unter w ww.alb-skate.de erhältlich.

pm