Lokales

Alle Titelverteidiger sind noch im Rennen

KIRCHHEIM Für die besten Jugend-Fußballmannschaften aus dem Raum Kirchheim-Nürtingen schlägt am Wochenende die Stunde der Wahrheit. Nach mehrwöchigem Vor-runden-Marathon geht es in der Ötlinger Eduard-Mörike-Halle um den Titel des Hallenkreismeisters. Außerdem lockt die Teilnahme an dem eine Woche später stattfindenden Bezirksmeisterschaften. Hierfür qualifizieren sich neben den neuen Titelträgern auch die jeweiligen Vizemeister.

Anzeige

Sämtliche Titelverteidiger sind noch im Rennen und gehen am Wochenende mit guten Chancen an den Start. Mit dem VfL Kirchheim hat es ein Verein geschafft, in allen vier Altersklassen vertreten zu sein. Überhaupt dominieren die Kirchheimer mit elf Mannschaften den Wettbewerb. Dabei haben die F- und E-Junioren die Chance, ihren Vorjahrestitel zu verteidigen. In drei Klassen dabei ist der FV 09 Nürtingen, der bei den C-Junioren als Titelverteidiger antritt. Ebenfalls in zwei Altersklassen vertreten sind auch die TSGV Großbettlingen, der TV Unterboihingen (als Titelverteidiger bei den D-Junioren) sowie der TSV Weilheim, der das Kunststück fertig brachte, sowohl bei den E- als auch F-Junioren mit zwei Teams in die Endrunde einzuziehen.

Die 32 Endrundenplätze in den vier Altersklassen verteilen sich auf 17 verschiedene Vereine. Zum Stadtduell Kirchheim gegen Nürtingen kommt es bei den C-Junioren. Drei Teams des VfL Kirchheim, der TSV Jesingen und der Nachwuchs des FV 09 Nürtingen und der SpV 05 Nürtingen werden versuchen, auf den begehrten vorderen Plätzen zu landen. Mit gleich vier Teams stellt der VfL bei den D-Junioren die Hälfte der Endrundenteilnehmer. Als Favorit gilt dort aber ohne Zweifel der Nachwuchs des TV Unterboihingen. Bei den E-Junioren hinterließ der Nachwuchs des SV Nabern bisher einen starken Eindruck.

hth

Das Programm am Wochenende

C-Junioren (Sa. 10 Uhr):

FV 09 Nürtingen 1, VfL Kirchheim 3, TSV Jesingen, SpV 05 Nürtingen, VfL Kirchheim 1, VfL Kirchheim 4.F-Junioren (Sa. 13.30 Uhr) Gruppe 1:

TSV Oberensingen, TSV Wendlingen, TSV Weilheim 1, VfL Kirchheim. Gruppe 2:

TSV Oberboihingen, TV Unterboihingen, TSV Weilheim 2, TSV Kohlberg.D-Junioren (So. 9.30 Uhr) Gruppe 1:

VfL Kirchheim 3, TSuGV Großbettlingen 2, FV 09 Nürtingen 1, VfL Kirchheim 4. Gruppe 2:

TV Bempflingen 2, TV Unterboihingen 1, VfL Kirchheim 1, VfL Kirchheim 2.E-Junioren (So. 13.30 Uhr) Gruppe 1:

TSV Ötlingen 1, TSuGV Großbettlingen 1, SV Nabern 1, TSV Weilheim 1, VfL Kirchheim 1. Gruppe 2:

TSV Weilheim 3, VfL Kirchheim 3, VfL Kirchheim 2, FV 09 Nürtingen 1, FV 09 Nürtingen 2.