Lokales

Alleenring und Lampen

KIRCHHEIM Wer sich für die zur Beratung anstehenden Themen interessiert, kann die öffentlichen Sitzungsunterlagen am Tag der Gemeinderatssitzung ab 10 Uhr im Zimmer 39 des Kirchheimer Rathauses in der Geschäftsstelle Gemeinderat abholen.

Anzeige

Nach der Verkehrlich-städtebauliche Machbarkeitsstudie eines Einbahnsystems im Verlauf des Alleenrings Ê folgen die Punkte Verkehrsbedingte Emissionen; Lkw-Maut und ihre Auswirkungen, Beleuchtungskonzept; Auswahl der Straßenbeleuchtung, Sachstandsbericht der Volkshochschule Êund Änderung der Abwasserbeseitigungssatzung und der Wasserversorgungssatzung zur Anpassung an das neue Kommunalabgabengesetz. Ê

Im Anschluss daran geht es um die Polizeiverordnung gegen umweltschädliches Verhalten, Belästigung der Allgemeinheit, zum Schutz der öffentlichen Grün- und Erhohlungsanlagen, zur Rattenbekämpfung und über das Anbringen von Hausnummern (Polizeiliche Umweltschutzverordnung). ÊBei der Freihof-Realschule geht es anschließend um die Vorstellung eines Brandschutzgutachtens Êund beim Ludwig-Uhland-Gymnasium um die Beschaffung von zwei Schulcontainern / Raumzellen.

Beim vorhabenbezogenen Bebauungsplan ãMarktstraße / FlachsstraßeÍ geht es um den Ð Aufstellungsbeschluss, bei der Bebauungsplanänderung ãKruichlingÍ um den Ð Satzungsbeschluss, beim Bebauungsplan ã"Zwischen Schlierbacher- und Gutenbergstraße" ebenfalls um den Satzungsbeschluss und schließlich bei den Nebenanlagen im Bebauungsplangebiet ãRote MorgenÍ um den Ð Aufstellungsbeschluss.

Mit den Punkten Vergabe von städtischen Grundstücken im Baugebiet ãÖtlinger HaldeÍ, Sanierungsgebiet Vogthausviertel, Modernisierungsvereinbarung und Allgemeine Verwaltungsangelegenheiten endet der öffentliche Teil der Beratungen.

tb