Lokales

Alles über die "Wachtelschlagsonate"

KIRCHHEIM Um 20 Uhr beginnt am Freitag, 24. September, im Rundsaal des Kirchheimer Schlosses ein Konzert mit Heiner Costabel. Unter dem Motto "Piano parlando" spielt Heiner Costabel Meisterwerke von Ludwig van Beethoven, Franz Schubert und Frederic Chopin und erzählt dabei zugleich von den Komponisten und ihren Werken.

Anzeige

Die Aura des Außergewöhnlichen umgibt die Auftritte des Pianisten Heiner Costabel durch die besondere Verbindung von informativ-unterhaltsamen Plaudereien mit hochsensiblen Interpretationen. Zu diesen Interpretationen gehören am kommenden Freitag etwa Beethovens Sonate Es-Dur op. 31/3, genannt "Wachtelschlagsonate", Schuberts Impromptus sowie Etüde, Walzer und Nocturne von Chopin.

In gelöster, heiterer Atmosphäre erzählt der Pianist außerdem viel Wissenswertes und Interessantes über Beethoven, Schubert und Chopin.

Karten zum Erzählkonzert gibt es an der Abendkasse im Kirchheimer Schloss sowie im Vorverkauf im Teckcenter, Telefon 0 70 21 / 4 30 71. Weitere Informationen können auch direkt unter den Rufnummern 07 11 / 74 10 01 beziehungsweise 0 17 17 72 38 13 abgerufen werden.