Lokales

Am Albtrauf entlang zum Heidengraben

LENNINGEN Auf historischen Spuren führt am kommenden Sonntag, 7. Mai, von 9 bis 12.30 Uhr eine von einem Ranger geführte Wanderung entlang des Albtraufs vom Heidengraben hinüber zum Hohenneuffen. Ein Schwerpunkt der Führung ist die Natur der Erkenbrechtsweiler Berghalbinsel. Außerdem ist ein Besuch der Barnberghöhle vorgesehen.

Anzeige

Frühblüher und Schutz der Felsen sind Themen dieser naturkundlichen Führung. Der Ranger Manfred Hiller, hauptamtlicher Naturschutzwart am Landratsamt Esslingen, berichtet auch über seine Tätigkeit und Aufgaben. Veranstalter ist das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt Esslingen. Treffpunkt ist der Wanderparkplatz "Hochholz" in der Nähe des Burrenhofs. Von Erwachsenen wird eine Teilnehmergebühr erhoben.

pm