Lokales

Am Ende zu viert und fast zufrieden

KIRCHHEIM Mit nur sechs Spielern angetreten, kassierte die U18 der VfL Basketballer eine hohe 52:84-Niederlage beim TV Marbach. Coach Petar Georgiev war nicht zu beneiden: Einer seiner Besten, Matthias Felsch, ist für drei Monate in den USA, einige andere waren krank oder verletzt - mit nur sechs Spielern trat er gegen den TV Marbach an.

Anzeige

Nach verlorenem ersten Viertel (13:26) zeigte das Team im zweiten viel Kampfgeist und verkürzte etwas auf 29:40. Zu Beginn der zweiten Hälfte aber schied Lorenz Görs mit fünf Fouls aus, zu Beginn der vierten Shkelzen Bekteshi. Mit nur noch vier Spielern auf dem Feld konnten die Spieler mit der 52:84-Niederlage fast zufrieden sein.

madVfL:

Bekteshi (9/1), Funke (5), Görs (8), Larsson (8/1), Urban (13), Ziegler (9).