Lokales

Am schönsten ohne Auto

KIRCHHEIM Nachträglich rief Dr. Oberhauser 2006 zum "Jahr des parkenden Autos" aus und erinnerte an alle, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Rad oder zu Fuß in die Stadt kommen. Ihnen will die Frauenliste verstärkt Aufmerksamkeit schenken, denn: "Am schönsten ist Kirchheim da, wo es nicht vom Auto dominiert wird." Grün dürfe es ruhig noch mehr geben, honorierte sie die laufenden Bemühungen und offenbarte eine Vision der Frauenliste: eines Tages auf den noch unzugänglichen Schlossterrassen beim Kaffee zu sitzen mit der "OBin" gerne auch in deren zweiter Amtszeit.Die Gewerbesteuererhöhung trägt die Liste mit und sieht das Geld "optimal angelegt" in Bildung und Betreuung.

Anzeige

ist

ANTRÄGE 1. Radwegeentwicklungsplan fortschreiben2. Stufenweise Umsetzung des Einbahnverkehrs Alleenring überprüfen3. Einstieg in naturnahe Schulhof-Umgestaltung4. Kindergartenenwicklungsplan fortschreiben mit kleineren Gruppen und mehr Personal5. Wagenpark Bauhof: Kosten auf drei Jahre mit je 80 000 Euro deckeln6. Neuerschließung Braike II schieben7. Mittel für Chemiesaal Teck-Realschule8. Mittel für Umbau des "Kraftraums"