Lokales

Am Steuer eingeschlafen

WEILHEIM Insgesamt etwa 19 500 Euro Sachschaden entstand am Sonntagmorgen gegen 8.25 Uhr auf der A 8 in Fahrtrichtung München.

Anzeige

Eine 23-jährige Fahrerin eines Opel war auf der rechten Fahrspur hinter einem Lkw unterwegs. Wegen Übermüdung und Alkoholbeeinflussung kam sie bei Weilheim nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie prallte zunächst gegen die Leitplanken und schleuderte gegen den vorausfahrenden Lkw. Dessen 40-jähriger Fahrer verlor durch den Aufprall die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und prallte links gegen die Leitplanken. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Da beide Beteiligte angegurtet waren, wurden sie bei dem Unfall nicht verletzt.

Auf Grund der offensichtlichen alkoholischen Beeinflussung wurde bei der Frau eine Blutprobe angeordnet. Außerdem wurde der Führerschein beschlagnahmt.

lp