Lokales

Am Wochenende wird‘s weihnachtlich

Weihnachtsaktion: Vom raffinierten Adventsmarkt bis zum deftigen Leberkäswecken-Verkauf

Es weihnachtet sehr: Passend zur verschneiten Winterwelt rund um die Teck locken Adventsmärkte und Glühweinstände die Kundschaft. Hier kann man nicht nur sich selbst Gutes tun, sondern auch das Spendenbarometer der Weihnachts-aktion in die Höhe treiben.

Irene Strifler

Kirchheim. Am Wochenende wird‘s so richtig weihnachtlich auf dem Kirchheimer Schafhof. Dort steigt nämlich beim Restaurant Zur Brenne am Samstag, 4. Dezember, ab 15 Uhr und am Sonntag, 5. Dezember, ab 12 Uhr der Nikolausmarkt mit Ponyreiten, Karussell, stimmungsvollem Marktgeschehen und Glühwein. Zudem kann man sich beim fünfgängigen klassischen Nikolausmenü stärken. Reservierungen dafür sind unter der Telefonnummer 0 70 21/4 59 11 im Restaurant Zur Brenne möglich. Am Adventsmarkt beteiligen sich eine ganze Reihe Kirchheimer Firmen und Unternehmen mit Angeboten und auch mit Preisen, die dann zugunsten der Teckboten-Weihnachtsaktion ver­lost werden. Die Initiatoren sind auch dieses Jahr Thorsten Mack und Willi Djurich. Mit von der Partie sind Dagmar Braunwarth mit „Seniora“, Foto Schneider, Constanze Hermanns Nudel-Shop, Obst und Gemüse Luchs, Beauty and Fashion Heidi Hoffmann, BMW Entenmann und Mercedes Russ Jesinger, die Bernhauser Bank, der Edeka Aktiv-Markt Mauz, Dogstyle Dr. Schlegel, Carmen Weigele mit Leckereien aus dem Thermomix und erstmals auch Ursula Hauser mit „Hilfe für Guasmo“. Sie alle sorgen gemeinsam für ein interessantes und informatives Wochenende im Weiler Schafhof. Ponyreiten für Kinder bietet Familie Bitterer an, die auch Schaffelle präsentiert, das beliebte Kinderkarussell stammt von Familie Schubert. Für Kinderschminken und Popcorn ist Jens König zuständig. Natürlich kommen auch Musikfreunde auf ihre Kosten: Für Sonntagnachmittag ist ein Auftritt des Veeser-Duos angekündigt, außerdem sorgt Hansi Stark mit seinen Freunden bis in die Abendstunden für musikalische Unterhaltung.

Handfeste Unterstützung für die Weihnachtsaktion kommt auch vom VfB-Fanclub Rot-Weiss-Leberkäs (RWL), der in Dettingen und Umgebung mittlerweile über hundert Mitglieder hat. Die rührigen Sportsfreunde unterstützen nicht nur die Fußballer, sondern auch die Kirchheim Knights regelmäßig lautstark. Zudem verfolgen sie stets auch soziale Ziele. Diesmal holt der RWL noch weitere Sponsoren ins Boot, nämlich die Backstube Goll. Verhandlungen mit Metzgereien sind am Laufen. Wie‘s zum Namen passt, verkaufen die Vereinsmitglieder anlässlich ihres siebten Vereinsgeburtstages stilecht Leberkäsweckle zugunsten der Weihnachtsaktion des Teckboten. Dazu gibt‘s Glühwein. All das ist am Samstag, 4. Dezember, von 10 bis 15 Uhr am Verkaufsstand in der Kirchheimer Fußgängerzone gegenüber der Gaststätte Bären zu haben. Der Verein „Gemeinsam für eine gute Sache“ freut sich über die engagierte Unterstützungsaktion und hofft, dass der Geschenke-Einkauf am Samstag bei vielen Kunden Hunger und Durst hervorruft.

Ein herzliches Dankeschön geht heute auch an die Familie Gerber aus Kirchheim, die regelmäßig mit dem Verein zugunsten sozialer Zwecke in Kirchheim und Umgebung an einem Strang zieht. Im Männermodehaus Fischer hat sich das Einkaufen am vergangenen Samstag nämlich in doppelter Hinsicht gelohnt: Zum einen dürften die Herren der Schöpfung nach dem Einkauf noch hübscher als vorher sein. Zum anderen haben sie mit jedem Einkauf die Weihnachtsaktion des Teckboten unterstützt. 585 Euro überwies jetzt Inhaber Ralf Gerber an die Aktion und trieb damit das Spendenbarometer ein gutes Stück in die Höhe.

Wer Geldsummen in jeder Höhe für die Weihnachtsaktion spenden möchte, ist herzlich willkommen. Folgende Bankverbindungen stehen zur Verfügung:

Anzeige