Lokales

AMC Bissingen war 2004 sehr aktiv

BISSINGEN Auf der Hauptversammlung des AMC Bissingen ließ der erste Vorsitzende Dietmar Weberruß die Aktivitäten und Veranstaltungen des vergangenen Jahres Revue passieren, wie etwa das Fiat-Frühlingsfest, den Maiausflug, das Fahrradturnier an der örtlichen Schule, die Kelterhocketse, den Ausflug, das Sicherheitstraining, den Pannenkurs für Frauen, die Arbeitseinsätze Hütte und die Jahresabschlussfeier.

Anzeige

Der Kassenbericht wurde von Kassierer Wolfgang Christ vorgestellt, der Hüttenkassenbericht von Reinhold Hartmann. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.

Bei den Wahlen wurde Joachim Gölz zum zweiten Vorsitzenden gewählt, Michaela Neumann zur zweiten Kassiererin, Ute Gölz zur zweiten Schriftführerin, Heiner Sauter zum zweiten Beisitzer sowie Gerhard Devaux und Werner Gölz zu ADAC-Delegierten. Die Wahl wurde von allen gewählten angenommen.

Als vorgesehene Aktivitäten für das laufende Geschäftsjahr wurden folgende Punkte diskutiert: Pannenkurs für Frauen, Fahrradturnier, Kinderferienprogramm, Kelterhocketse, Ausflug, Sicherheitstraining und Hüttenputz.

pm