Lokales

"Amsel on Tour"

Ein schönes Wochenende verbrachte die Amsel-Kontaktgruppe Wernau in Elzach im Schwarzwald.

KREIS ESSLINGEN 35 "Amseln", davon neun Rollifahrer, starteten mit dem "Handicap-Reisebus". Ein Ausflug führte die Gruppe nach Colmar. Die Teilnehmer konnten dort viele Sehenswürdigkeiten besichtigen, wenn auch das Kopfsteinpflaster der Altstadt für die Rollifahrer schwierig zu bewältigen war. In der bunt gemischten Gruppe herrschte ein harmonisches Miteinander von Jung und Alt.

Anzeige

Auf der Rückfahrt wurde der Dortheen-Glashütte in Wolfach ein Besuch abgestattet. Die Gäste ließen sich von der ganzjährigen Weihnachtsausstellung und den Glaskreationen inspirieren.

Reisen wie diese mit schwer betroffenen MS-Erkrankten sind der Gruppe nur durch zahlreiche Begleitpersonen und Zivis möglich. Die Teilnehmer bedanken sich daher besonders bei den ehrenamtlichen Helferinnen Sarah Schefczyk und Katharina Illi. Alle freuen sich schon aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt: "Amsel on Tour".

pm