Lokales

An zwei Stöcken rund um Weilheim unterwegs

Am Sonntag, 11. Juni, haben alle Interessierten die Gelegenheit, beim zweiten Weilheimer Nordic Walking Day in landschaftlich schöner Umgebung den trendigen Bewegungssport zu genießen. Auf den 7,5 oder 15 Kilometer langen Strecken kommen sowohl Anfänger als auch Geübte auf ihre Kosten.

WEILHEIM Nordic Walking und Nordic Running sind die Senkrechtstarter der Sportszene. Erstmals im Jahr 1997 in Finnland vorgestellt, entwickelte sich Nordic Walking zu einer der beliebtesten Breitensportarten. Mit kaum einer anderen Sportart können so schonend und effektiv die Kondition trainiert und Pfunde verbrannt werden.

Anzeige

Die Landschaft rund um Weilheim ist prädestiniert für die Sportart. Das sanfte Auf und Ab der Laufstrecken beschert den Läufern Abwechslung und bringt die Vorteile des Armeinsatzes beim Walken voll zur Geltung. "Am Berg können die Nordic Walker mit gut geführtem Stockeinsatz den normalen Läufern schnell zur Konkurrenz werden", so Bernd Holl von Sport Holl, der zusammen mit dem TSV Weilheim die zweite Auflage des Nordic Walking Days organisiert.

Zwischen abwechslungsreichen Strecken von 7,5 und 15 Kilometern können die Nordic Walker und Nordic Runner am Sonntag ab 9 Uhr wählen. Wer noch keine Stöcke hat, kann sich diese kostenlos ausleihen. Für die Anfänger gibt es ebenfalls kostenlose Schnupperkurse. Nordic Walking ist nicht einfach Wandern mit einem Stock.

Um die Sportart richtig auszuüben, ist das Erlernen einiger weniger Techniken nötig. Das schnelle Gehen wird durch den Einsatz von zwei Stöcken im Rhythmus der Schritte unterstützt. Hier liegt auch das Potenzial dieser sanften Bewegungsform, die sich jeder zunutze machen kann, unabhängig von Alter, Geschlecht, sportlicher Vorbildung oder örtlicher Begebenheiten. Bei Nordic Walking werden nicht nur die Beinmuskeln beansprucht, sondern auch die Schulter-, Rücken- und Armmuskeln. Dadurch werden viele neue Muskeln aufgebaut, die überflüssiges Fett verbrennen.

Am Sonntag gibt es auch für die "Kleinen" ein Highlight: den ersten Weilheimer Kinderbiathlon. Dabei werden in Vierergruppen Staffellauf und kindergerechtes Zielscheibenschießen mit Lasergewehren im Lindachstadion absolviert.

Treffpunkt für den Nordic Walking Day ist das Sportgelände an der Lindach in Weilheim. Duschen und Umkleiden sind vorhanden. Vor Ort erfolgt die Bewirtung durch den TSV Weilheim, Abteilung Handball.

Weitere Informationen und Anmeldeformulare gibt es unter www.sport-holl.de oder www.tsv-weilheim.de. Für Kurzentschlossene werden letzte Anmeldungen noch vor Ort um 9 Uhr angenommen. Ab 10 Uhr startet die Jogginggruppe, jeweils eine halbe Stunde später dann die einzelnen Walking-Gruppen.

pm