Lokales

Anfängerkurs in Bienenhaltung

KIRCHHEIM Eigene Bienenvölker zu halten ist auch heute zeitgemäß. Begeisternd und erlebnisreich sind die zu beobachtenden Vorgänge im Bienenvolk, die Sammeltätigkeit und das soziale Gefüge der Bienen. Verbunden damit ist ein enger Kontakt zur Natur und zur Pflanzenwelt. Und das mit den Stichen hält sich auch in Grenzen.

Anzeige

Wohlschmeckender Honig, duftendes Bienenwachs oder Kosmetikprodukte mit Honig sind begehrt. Warum all das mit der Zeit nicht auch selber herstellen? Wer mehr über die Bienenhaltung erfahren möchte, ist zu einem Kurs des Imkervereins Kirchheim in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Württembergischer Imker und der Landesanstalt für Bienenkunde der Uni Hohenheim eingeladen.

Die kostenlose und unverbindliche Einführungsveranstaltung findet am Dienstag, 12. Februar (Teil I), und am Dienstag, 19. Februar (Teil II), jeweils von 18 bis 20 Uhr im Lehrbienenstand des Imkervereins Kirchheim in der Hahnweidstraße (gegenüber DEULA) statt. Interessenten zur Einführungsveranstaltung wenden sich an: Heinz-Dieter Klein, Meisenweg 30, 73235 Weilheim, Telefon 0 70 23/36 21, E-mail: HD.Klein@ gmx.de od. www.bvkirchheim.de

pm