Lokales

Angebot für Lkw-Fahrer

Auch in diesem Sommer werden die Spezialisten der Esslinger Verkehrspolizei wieder mit dem "Trucker-Point" unterwegs sein.

KIRCHHEIM An diesem Infostand erhalten interessierte Lastwagenfahrer jede Menge Tipps und gute Ratschläge zur Verbesserung der Verkehrssicherheit.

Anzeige

Seit nunmehr sieben Jahren gibt es den Informationsstand "Trucker-Point" der Esslinger Lkw-Kontrolleure. Die Spezialisten der Verkehrspolizei informieren an ihrem Stand zu verschiedenen Themenbereichen wie Geschwindigkeit, Lenk- und Ruhezeiten, technische Mängel an Fahrzeugen sowie über Ladungssicherung und rechtliche Veränderungen.

Dabei werden den Fahrern auch Originalfahrzeugteile präsentiert, die Beispiele mangelhafter oder fehlender Wartung darstellen. Außerdem gibt es eine Menge Informationen und Broschüren zu den wichtigsten Themen wie Abfahrtskontrolle, Bremsen, Sozialvorschriften, Ladungssicherung, Gefahrgut, Güterkraftverkehrsgesetz, Alkohol und vieles mehr.

Im Mittelpunkt steht das persönliche Gespräch zwischen den Lkw-Fahrern und den Polizisten, die damit vor Ort wichtige Überzeugungsarbeit für eine Verbesserung der Verkehrssicherheit leisten. Ziel ist es, dass sich die Berufskraftfahrer und ihre Chefs von sich aus mehr um die Verkehrsvorschriften kümmern, damit das Fahrzeug in gutem Zustand ist und der Fahrer sicherer ans Ziel kommt.

Die Veranstaltungen des Trucker-Point finden jeweils am ersten Mittwoch im Monat auf dem Autohof im Industriegebiet Kruichling in Kirchheim statt. Der Infostand ist ab 16 und je nach Resonanz bis gegen 22 Uhr besetzt. Folgende Termine sind im Laufe des Sommers vorgesehen: 1. Juni, 6. Juli, 3. August und 7. September.

lp