Lokales

Anhänger landetim Blumenbeet

KÖNGEN In einem Blumenbeet landete ein Fahrzeuganhänger in Köngen. Ein 25-Jähriger war mit Arbeitskollegen mit einem Ford in der Oberen Neuen Straße unterwegs. Dabei löste sich der Anhänger vom Fahrzeug und prallte gegen einen am rechten Fahrbahnrand abgestellten Toyota. Anschließend rollte der Anhänger weiter und blieb schließlich in einem Blumenbeet stehen.

Anzeige

Der 25-Jährige stieg nach dem Unfall kurz aus seinem Fahrzeug aus, hängte zusammen mit zwei Arbeitskollegen den Anhänger wieder an und fuhr weiter, ohne sich um den angerichteten Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro zu kümmern. Aufgrund eines Zeugenhinweises konnte der Mann nur kurze Zeit später ausfindig gemacht und als Unfallverursacher ermittelt werden.

lp