Lokales

Anschlag auf Radfahrer

ESSLINGEN Einem Anschlag fiel ein Radfahrer in der Nacht zum Freitag gegen 22.50 Uhr in Esslingen zum Opfer.

Anzeige

Der 43-Jährige war mit seinem Rennrad auf dem Neckarpromenadenweg von Mettingen kommend in Richtung Stadtmitte unterwegs. Auf Höhe der Garagen beim Kanuverein Mettingen wurde er dann plötzlich von seinem Rad gerissen und stürzte auf den Radweg. Der Mann zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Eine hinzugerufene Polizeistreife stellte fest, dass Unbekannte ein Seil über den Radweg gespannt hatten. Sie verwendeten dazu das Seil eines beim Kanuverein liegenden Rettungsringes. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen nach den Verursachern aufgenommen und sucht Zeugen, die im fraglichen Zeitraum beim Kanuverein oder beim Neckarpromenadenweg Verdächtiges beobachtet haben.

Hinweise, die der Aufklärung dienen können, nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 07 11/39 90-0 entgegen.

lp