Lokales

Arbeiten mit Gipsan der FBS

KIRCHHEIM Für Kinder ab acht Jahren bietet die Familien-Bildungsstätte Kirchheim am Samstag, 16. Juli, von 10 bis 13 Uhr einen Kurs mit dem Thema Arbeiten mit Gips an. Viele bildhauerische Arbeiten wie beispielsweise eine Bronzeplastik entstehen im Abgussverfahren. Die Bronze wird nicht direkt bearbeitet, sondern es wird ein Bronzeabguss eines Modells hergestellt. Um die Abgusstechnik kennen zu lernen, eignet sich am besten der Gipsabguss.

Anzeige

Im Kurs stellen die Kinder Negativformen aus Sand und aus Ton her und gießen diese mit Gips aus. Ist die Negativform aus Sand, so hat der Abguss einen Sandsteincharakter. Abgüsse vom Tonnegativ können durch schnitzen, ritzen und bemalen weiterbearbeitet werden.

Anmeldungen nimmt die Familien-Bildungsstätte Kirchheim unter der Telefonnummer 0 70 21/92 00 10 oder persönlich entgegen.

fbs