Lokales

Arbeiter am Kopf durchMotorhaube verletzt

NECKARTENZLINGEN Ein 39-jähriger Mechaniker aus Reutlingen erlitt bei einem Arbeitsunfall, der sich in einer Kfz-Werkstätte im Industriegebiet in Neckartenzlingen ereignete, schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in eine Tübinger Klinik eingeliefert.

Anzeige

Der Mann bediente eine Hebebühne, als plötzlich ein Tragarm vermutlich aufgrund eines technischen Defektes absackte und der darauf stehende Pkw herunterfiel. Die offen stehende Motorhaube des Pkw streifte den Mechaniker am Kopf. Von der Polizei wurde das Gewerbeaufsichtsamt in die Ermittlungen eingeschaltet. Es entstand geringer Sachschaden.

la