Lokales

Arbeitsunfall mit tödlichem Ausgang

KIRCHHEIM Ein 17-jähriger Jugendlicher aus Weilheim war zusammen mit Kollegen damit beschäftigt, an einer Baustelle in der Albert-Schweitzer-Straße einen Lkw abzuladen. Beim Abladen einer Palette Gasbetonsteine wurde der junge Mann von der Palette am Kopf getroffen und so schwer verletzt, dass er noch am Unglücksort verstarb. Seine Kollegen erlitten einen Schock.

Anzeige



Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen und das Gewerbeaufsichtsamt eingeschaltet.