Lokales

Archäologischer Jahresrückblick

KIRCHHEIM Am Donnerstag, 24. Januar, 20 Uhr, gibt Rainer Laskowski im Spitalkeller seinen Jahresrückblick auf die archäologischen Funde in der Region.

Anzeige

Der Schwerpunkt liegt diesmal allerdings nicht wie sonst üblich im Stadtgebiet von Kirchheim sondern weiter südlich, nahe am Albtrauf und im vorderen Lenninger Tal. Auf dem Gelände der ehemaligen Tuchfabrik Berger am südlichen Ortsrand von Dettingen kamen bei Sondagen im Vorfeld der geplanten neuen Wohnbebauung überraschend eine größere Anzahl von Gräbern zu Tage, die eine umfangreiche Ausgrabung erforderlich machten. Erstmals konnten in dem schon länger bekannten alamannischen Gräberfeld Bestattungen komplett ausgegraben und dokumentiert werden. Sie erbrachten interessante Funde, die neue Erkenntnisse zur Merowingerzeit in unserem Gebiet ermöglichen.

In Unterlenningen wurden nahe der Martinskirche Funde geborgen, die den Beginn der mittelalterlichen Ortsgeschichte belegen und die diesen Zeitabschnitt jetzt auch archäologisch fassbar machen. Funde aus der Zeit um 1500 sowie eine Kelleruntersuchung haben Funde zu Tage gefördert, die interessante Einblicke auch in jüngere Zeiten geben. Reservierungen für den Vortragsabend werden in der Geschäftsstelle der vhs, Telefon 0 70 21/97 30 30 entgegengenommen. Eine Abendkasse ist eingerichtet.

pm