Lokales

Auch Basketballern drohen Strafen

KIRCHHEIM In den gestrigen Artikel "Fingerfertige Funktionäre sind gefragt" hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen: Das Versäumen einer Ergebnismeldung im Basketball ist in allen Ligen der Aktiven mit Strafen verbunden. Zwanglos gestaltet sich stattdessen die Handhabe des Deutschen Basketballbundes, der den Landesverbänden nicht vorschreibt, das Internet-Portal "basketball-bund" zu benutzen. Des Weiteren bezog sich der Begriff ,Überbürokratisierung' auf Regeln im Spielbetrieb, beispielsweise bei Verlegungen.

pet

Anzeige